Das war das BarCamp Koblenz 2016

20. Juni 2016

Die lange Warte- und Vorbereitungszeit hatte letzten Freitag endlich ein Ende: das BarCamp Koblenz öffnete zum zweiten Mal seine Tore. Spoiler: Nachdem das BarCamp Koblenz 2015 schon ein Erfolg war, konnten wir beim #bcko16 noch einen drauf legen – zumindest glauben wir das ;).

Das liegt unter anderen natürlich an zwei Sachen:

Zum einen natürlich an den Teilnehmern: Über 200 Interessierte fanden sich am Wochenende im HWK – Zentrum für Ernährung und Gesundheit zusammen, um sich über die verschiedenen Facetten von digitaler Kommunikation auszutauschen. Das ist nicht nur ein erstaunlich große Zahl Menschen – zu bemerken war nämlich ebenfalls ein besonders hoher Anteil an Personen, die das erste Mal auf einem BarCamp waren. Für mich persönlich eine definitiv schöne Erfahrung – sieht man doch meist auf den BarCamps vornehmlich eingefleischte BarCamper. Neue Interessierte bringen neuen Input und einen neuen interessanten Austausch, der definitiv wertvoll ist. Das zeigte sich auch in sehr hochwertigen und vielfältigen Sessions.

Der heutige Sessionplan. #bcko16 pic.twitter.com/Drywiw2uhp

— Barcamp Koblenz (@BarcampKoblenz) 17. Juni 2016

#bcko16 Freestyle by #bähr

Ein von Sascha Böhr (@boehrinho) gepostetes Video am 18. Jun 2016 um 3:28 Uhr

Sehr süße give aways bei der Session von @holzgespuer #bcko16 pic.twitter.com/Tf3EUsyKL1

— Lars Ofterdinger (@lofter) 17. Juni 2016

Was @247grad beim #bcko16 sagt ????

Ein von Kristine Honig – Marketing (@kristinehonigmarketing) gepostetes Foto am 18. Jun 2016 um 1:05 Uhr

Die 360 Grad Brillen von der @RheinZeitung rocken! ???? #bcko16 pic.twitter.com/0aUv1KKaPC

— Salomé Weber (@salome_weber) June 17, 2016

Das Schöne an #barcamps ist ja, dass man völlig ungeniert während der Vorträge auf dem Smartphone rummachen kann. #bcko16

— Stefanie Helsper (@Schinnoost) 17. Juni 2016

Zum anderen die Sponsoren. Nur durch diese war das BarCamp Koblenz in der Form realisierbar. So konnten wir garantieren, dass alle Teilnehmer den ganzen Tag über gut versorgt waren. Außerdem kamen allem Anschein nach abendliche Burger und Cocktails (155 Stück. Respekt.) ebenfalls sehr gut an. An dieser Stelle möchten wir uns insbesondere noch mal beim ganzen Team der HWK um Christoph Krause bedanken, die mit großem Einsatz die Aufwände des Wochenendes gestemmt und natürlich nicht zuletzt diese grandiose Location gestellt haben. Herzlichen Dank dafür!

Zeit schon mal Danke zu sagen ans beste Team!!! auf dem #barcamp #koblenz #bcko16 #thx #team #kompetenzzentrum #digitaleshandwerk @das_moselkind

Ein von Christoph Krause (@designgilde) gepostetes Foto am 17. Jun 2016 um 11:42 Uhr

Drinnen ist das neue Draußen. #bcko16 #barcampkoblenz #barcamp #koblenz #instajogger #laufen #rhein #streakrunner #kultur #rheinstagram #igerskoblenz #unterwegs #handwerkskammer

Ein von guido h (@sachlich) gepostetes Foto am 18. Jun 2016 um 5:17 Uhr

Vielen vielen Dank an alle Sponsoren!

Einen fetten Retweet mal bitte, die haben es mehr als verdient! #bcko16 https://t.co/GvZl8huM3v

— Barcamp Koblenz (@BarcampKoblenz) 18. Juni 2016

Angekommen.. In meinem Mund ???? @der_brgr saulecker #bcko16

Ein von janiwolf (@janiwolf) gepostetes Foto am 17. Jun 2016 um 10:17 Uhr

Wir sagen Danke!!! Es war mal wieder super mit Euch!!! #barcamp #koblenz #bcko16 @boehrinho #sponsoren #team #helfer

Ein von Christoph Krause (@designgilde) gepostetes Foto am 18. Jun 2016 um 6:46 Uhr

Der erste Tag neigt sich dem Ende. Zeit für unser #Bitburger Sommerbier! 🙂 #bcko2016 pic.twitter.com/7LjA0M75de

— Barcamp Koblenz (@BarcampKoblenz) 17. Juni 2016

Und noch ein weiteres Ziel wurde erreicht. Am 18.6., also dem Freitag des BarCamps, pulverisierte der Hashtag #bcko16 die restliche deutschsprachige Twitterwelt und lies damit sogar EM-Hashtags innerhalb der Twitter Trends hinter sich. Auch dafür noch mal großes Lob an alle engagiertem mit-Twitterer.

Eure Meinung zählt

Nach den ersten Stimmen, die wir eingesammelt haben, hat das BarCamp Koblenz auch in diesem Jahr wieder gut bei unseren Gästen abgeschnitten. Dennoch sind wir natürlich weiterhin an eurem Feedback interessiert. Falls ihr also Verbesserungsvorschläge habt, was wir beim #bcko17 besser machen können: gerne her damit – natürlich nehmen wir auch gerne etwas Lob an ;). Schreibt uns einfach auf Facebook, Twitter oder hier im Blog.

Bevor mir dann gleich eine elend lange Statistik die Aufmerksamkeit raubt, möchte ich mich noch mal im Namen des gesamten Orga-Teams bei allen Beteiligten und Teilnehmern bedanken! Unser Ziel ist es, mit Aktionen wie einem etablierten BarCamp in Koblenz die Szene in und um unsere rheinische Lieblingsstadt nach vorne zu bringen – mit euch ist es ein wahres Fest diesen Plan in die Tat umzusetzen. Vielen vielen Dank!

Beste Grüße

Lars

Die letzten Stunden des #bcko16. War mir ein inneres Blumenpflücken mit euch. Ich hoffe es hat gefallen und ihr kommt nächstes Jahr wieder ;).

Ein von Lars Ofterdinger (@lofter) gepostetes Foto am 18. Jun 2016 um 6:07 Uhr

Die Top-Twitterer des Wochenendes

So. Da wir ja auch wissen, dass ihr auf Statistiken steht, haben wir hier auch noch mal die Top100 Twitterer des Wochenendes zusammengefasst. Viel Spaß beim Angeben ;).
http://www.talkwalker.com/app/project/94798904-9a03-43e0-931a-43fc4be62688/cached/export_247GRAD_Oh0Soonj.html

Das könnte dich auch interessieren:

Endlich wieder Barcamp Koblenz! Was 2022 neu ist

Neue Location, neues Logo, neue Website, alles an einem Tag, Barcamp für alle!

Artikel lesen

Absage des Barcamp Koblenz 2020

Artikel lesen

Eure Blogbeiträge zum Barcamp Koblenz 2019

Artikel lesen

So waren die Jubiläums-Barcamps

Artikel lesen
hero