Debeka unterstützt das Barcamp Koblenz

Die Debeka ist wieder Unterstützer des Barcamps Koblenz. Patrick Schneider, Leiter des Debeka Innovation Centers (DICE), erklärt, warum die Debeka Sponsor ist und welche Herausforderungen gerade das Debeka Innovation Center antreiben:

Debeka Logo

Was macht die Debeka?

Die Debeka-Gruppe gehört mit ihrem vielfältigen Versicherungs- und Finanzdienstleistungsangebot zu den Top Five der Versicherungs- und Bausparbranche. Sie wurde im Jahre 1905 gegründet und hat sich vom reinen Krankenversicherer für Beamte zu einer Versicherungsgruppe entwickelt, die Versicherungsschutz für alle privaten Haushalte bietet. Die beiden größten Unternehmen der Gruppe, die Kranken- und Lebensversicherung, werden – vergleichbar mit einer Genossenschaft – in der Rechtsform eines Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit geführt.
In Koblenz arbeiten fast 4.000 Menschen für die Debeka – in der Hauptverwaltung und an zahlreichen weiteren Standorten in der Stadt.

Was reizt euch am Format Barcamp und werdet ihr euch auch inhaltlich einbringen?

Zum einen, dass wir so mit vielen interessanten Menschen in Kontakt kommen und mehr über deren Leidenschaft, Talent und Kompetenz erfahren. Das inspiriert uns nicht nur für unsere Arbeit, sondern aus dem einen oder anderen Kontakt hat sich inzwischen eine enge Zusammenarbeit ergeben: in Form einer Kooperation oder ganz konkret als neuer Kollege oder Kollegin für unser Team.
Zum anderen brennen wir darauf, die Themen und Projekte in Sessions vorzustellen und zu diskutieren. So viel geballte konstruktive und bereichernde Kritik aus unterschiedlichen Perspektiven ist echt klasse!

Die Debeka hat Anfang des Jahres das Debeka Innovation Center (DICE) ins Leben gerufen. Welche Ziele verfolgt die Debeka damit?

Ziel des DICE ist es, die Debeka mit agilen Projekten und innovativen Ventures für die Zukunft zu stärken. Dazu nutzt das DICE agile Methoden, erprobt neue Technologien, setzt auf interdisziplinäre Teams und die Förderung der Talente und Fähigkeiten der Mitarbeiter. Seit Anfang 2019 arbeiten mehr als 100 Mitarbeiter auf 1.000 Quadratmetern in neu gestalteten Räumen, die das perfekte Umfeld für kreative Ideen bieten. Das DICE liegt in der Mitte zwischen Technologiezentrum Koblenz, Universität, Stattstrand und der Debeka-Hauptverwaltung.

Vielen Dank für den Support des Events und die Beiträge. Wir freuen uns auf euch!

Mehr zur Debeka: www.debeka.de
Mehr zum DICE: www.dice-debeka.de

Zurück zur Übersicht