Vorläufige Absage des Barcamp Koblenz 2020

Liebe Barcamper,

in den letzten Monaten war es etwas ruhig um das Barcamp Koblenz. Das lag daran, dass wir ein neues Motto entwickelt und viele Ideen gesammelt haben, um das Event für alle noch besser zu machen. All das wollten wir euch in den kommenden Tagen präsentieren und auch auf Sponsoren zugehen. Wie ihr alle mitbekommt, sorgt allerdings das Coronavirus dafür, dass Veranstaltungen aller Art abgesagt werden. Auch wir mussten eine Entscheidung treffen und jetzt eine Absage erteilen:

Trotz aller Euphorie und Vorfreude haben wir uns dazu entschlossen, das Barcamp Koblenz am 19./20. Juni 2020 nicht stattfinden zu lassen.

Die Gründe für die Absage dafür sind folgende:

  • Als Veranstalter tragen wir Verantwortung: Daher möchten wir kein Risiko für unsere Teilnehmer eingehen.
  • Es fühlt sich falsch an, einen Ticketverkauf zu starten, wenn wir davon ausgehen müssen, dass die Veranstaltung nicht am geplanten Termin stattfinden kann.
  • Das Thema „Events“ ist bei Unternehmen, die wir als Sponsoren ansprechen wollen und müssen, gerade negativ behaftet. Wir möchten keine Versprechen machen und Absprachen treffen, die dann am Ende nicht zu halten sind.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Wir werden zusammen mit dem Zentrum für Ernährung und Gesundheit nach einem neuen Termin im Herbst Ausschau halten und solange beobachten, ob dieser eine Alternative sein kann.

Wir bitten für diese Entscheidung und die vorläufige Absage um euer Verständnis. Bleibt auf dem Laufenden, sobald es etwas Neues zum #bcko20 gibt, werden wir euch informieren.

Viele Grüße

Gerrit Müller
Malte Schreer
Christoph Krause
Sascha Böhr

Zurück zur Übersicht